Energiegewinnung

2006 wurde in Mopung, in der Nähe von Serlo, auf Initiative des Klosters und mit Unterstützung des Freundeskreises ein neues Wasserkraftwerk errichtet, das nach und nach erweitert wurde und die umliegenden Dörfer wie Junbesi versorgt.

Durch das Beben 2015 gab es auch hier schwere Schäden. Im Herbst und Winter 2016 sollen der Wasserkanal und ein Generator repariert werden sowie Teile der Stromleitungen ausgetauscht oder wieder hergestellt werden.